Hausordnung

 

 

Liebe Gäste!

 

Wir haben uns mit der Renovierung und Einrichtung der Achat-Alm Mühe gegeben und hoffen, dass Sie einen angenehmen Aufenthalt haben werden. Nachstehende Hausordnung soll helfen Mißverständnisse zu vermeiden und einen reibungsloser Ablauf sicherzustellen. Wir hoffen auf Ihr Verständnis und bitten um eine ordentliche Behandlung des Hauses, so dass wir auch zukünftig Freude haben Ihnen ein schönes Feriendomizil zur Verfügung zu stellen. Mit der Buchung gehen wir davon aus, dass die Hausordnung anerkannt wird.

 

Allgemein:
Sollten Sie irgendetwas in der Einrichtung vermissen oder Sie brauchen Hilfe, wenden Sie sich vertrauensvoll an uns (0173/ 24 60 617).
Abfall:
Bitte trennen Sie folgende Kategorien: Papier, Gelber Sack, Restmüll und Bio-Müll. Einen Container für Glas und Biomüll finden Sie in der Straße. Fragen zur Entsorgung beantworten wir Ihnen gerne.
Bad:
Bitte keine Hygieneprodukte und auch keine Essensreste in der Toilette entsorgen.

 

Beschädigung:
Auch bei sorgsamen Umgang kann einmal etwas kaputt gehen. Wir würden uns freuen, wenn Sie den entstandenen Schaden mitteilen und wir diesen nicht erst nach Ihrer Abreise bei der Endreinigung feststellen. Der Mieter haftet für Beschädigungen in Höhe der Wiederbeschaffungskosten.

 

Dachboden:

 

Den Dachboden bitte nicht betreten (privat).

 

Holzböden:

 

Im EG und OG wurden neue Holzböden verlegt. Wir bitte diese pfleglich zu behandeln und geeignetes Schuhwerk zu tragen (z.B. keine Stöckelschuhe). Des weiteren bitten wir das OG (Schlafbereich) nicht mit Straßenschuhen zu betreten.

 

Internet/Telefon:

 

Sie können die Internet- und Telefonflatrate (deutsches Festnetz) nutzen. Bitte vermeiden Sie strickt kostenpflichtigen Dienste/Nummern.

 

Küche:
Bitte räumen Sie Geschirr nur im sauberen Zustand in die Schränke ein. Gleiches gilt auch für Besteck, Töpfe und Geräte, die Sie benutzt haben. Das Kupfergeschirr darf benutzt werden (auch in der Spülmaschine).

 

Bei Abreise reicht es, wenn die beladene Spülmaschine gestartet wurde.

 

Parkmöglichkeiten:
Dem Mieter stehen Stellplätze auf dem Hof zur Verfügung; damit kommt kein Verwahrungsvertrag zustande. Bei Abhandenkommen oder Beschädigung auf dem Grundstück abgestellter oder rangierter Kraftfahrzeuge und deren Inhalte haften die Vermieter nicht.

 

An die Raucher:
Das Rauchen ist im Ferienhaus ist grundsätzlich verboten. Wenn Sie im Freien/Garten rauchen, bitte Entsorgen Sie Ihre Kippen ordnungsgemäß.

 

Ruhezeiten:
Im Sinne einer guten Nachbarschaft bitten wir um angemessenes und rücksichtsvolle Verhaltensweise.

 

Schlüssel:
Bitte geben Sie Ihre Schlüssel nicht aus der Hand. Bei Verlust der Schlüssel haftet der Mieter bis zur Höhe der Folge- und Wiederbeschaffungskosten (inkl. Schloßtausch). Bei Abreise geben Sie bitte die Schlüssel bei Flurstraße 10 ab.

 

Sorgfaltspflicht:
Fenster und Türen sind beim Verlassen des Hauses zu schließen, um Schäden die durch Unwetter entstehen können zu vermeiden.

 

Sonstiges:

 

Der Vermieter haftet nicht für Wertgegenstände des Mieters.

 

Aufgrund des alters des Hauses, kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich z.B. alte Schieferplatten an der Fassade lösen. Wir bitten um Achtsamkeit und haften nicht für herabfallende Teile.
Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt, eine gute Zeit, Entspannung und Erholung. Bei Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.